header-logo-simi

 IMI und ISM University zertifizierte Ausbildung 

Die Stimme des Kindes in der Familienmediation hören

Beginnt am 16. Februar 2023
15:00
CET
Online
Geleitet von International Mediator Campus
Die Registrierung ist kostenlos.
Registrierung Beendet
Aufnahme demnächst

Zusammenfassung der Ausbildung

Wenn Eltern sich trennen, bleiben die Kinder oft auf der Strecke. Manche Eltern kämpfen um das alleinige Sorgerecht und die Kontrolle über ihre Kinder, während andere glauben, ihre Kinder vor Kummer zu schützen, indem sie nicht mit ihnen über Trennung oder Scheidung sprechen. Doch Kinder verstehen weit mehr, als Erwachsene sich vorstellen können. Nach dem UN-Übereinkommen über die Rechte des Kindes von 1989 haben Kinder, die alt und reif genug sind, das Recht, zu Entscheidungen, die ihr Leben betreffen, befragt zu werden und ihre eigenen Ansichten und Wünsche zu äußern. Wenn Kinder und Jugendliche gefragt werden, ob sie gehört werden wollen, möchte die überwältigende Mehrheit reden und angehört werden, aber sie wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen.

Akkreditierte Familienmediatoren mit einer Zusatzausbildung für Gespräche mit Kindern und Jugendlichen, deren Eltern an der Mediation teilnehmen, bieten ihnen die Möglichkeit, sicher und vertraulich mit einer Fachkraft zu sprechen, es sei denn, ein Kind muss geschützt werden. Eine wichtige Erkenntnis von Forschern der Universität Exeter ist, dass "die eigene Stimme als junger Mensch in der elterlichen Mediation gehört zu werden, ermutigend und kathartisch ist und sich positiv auf die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt" (University of Exeter Report and Key Findings, März 2022).

ChiM - Kinder in der Mediation - ist ein sorgfältig abgestuftes Verfahren, das je nach den Umständen und der Kultur der Familie, dem Alter des Kindes und anderen Erwägungen auf unterschiedliche Weise gestaltet werden kann. Dieses Webinar befasst sich mit den Voraussetzungen für die Durchführung von ChiM, z. B. der gemeinsamen elterlichen Zustimmung, und erörtert die Erfahrungen und Ergebnisse in der Praxis, wobei Rückmeldungen von jungen Menschen und ihren Eltern zitiert werden.

Die Registrierung ist nun beendet. Bitte sehen Sie sich unten eine Aufzeichnung der Sitzung an.

Diese Aufzeichnung ist noch nicht verfügbar. Schauen Sie später wieder rein oder tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um benachrichtigt zu werden, wenn sie verfügbar ist.

Trainer

flag-of-United-Kingdom
Vereinigtes Königreich
Lisa hat über 40 Jahre Erfahrung als Familienmediatorin und war zuvor in der psychosozialen Arbeit und Familientherapie tätig.

Das könnte Sie auch interessieren

Beginnt am 10 Apr 2023
19:00
CET
Unter der Leitung von Sezil Durmuş, Başak Merdoğlu
Die Anmeldung ist 200₺.
Anmeldung jetzt geöffnet
Beginnt am 8. Mai 2023
19:00
CET
Unter der Leitung von Özlem Ünde
Die Anmeldung ist 200₺.
Anmeldung jetzt geöffnet
Beginnt am 10. Mai 2023
14:00
UTC+3
Unter der Leitung von Özlem Ünde
Die Registrierung ist kostenlos.
Anmeldung jetzt geöffnet
Beginnt am 5. Juni 2023
19:00
CET
Unter der Leitung von Özlem Ünde
Die Anmeldung ist 200₺.
Anmeldung jetzt geöffnet
Alexandra Kieffer

Alexandra Kieffer

Alexandra Kieffer ist zertifizierte Mediatorin mit friedens- und konfliktwissenschaftlichem Hintergrund und zuständig für internationale Netzwerke und Schulungen und beantwortet gerne alle Ihre Fragen.

Dr. Andrea Hartmann-Piraudeau

Dr. Andrea Hartmann-Piraudeau ist eine international zertifizierte Mediatorin und Konfliktexpertin mit einem breiten internationalen Netzwerk und langjähriger Erfahrung in Mediation und ADR. Sie ist zuständig für Curriculum und Forschung.

Werden Sie Mitglied unserer globalen Gemeinschaft

Name
Zustimmung
Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.