Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Haben Sie Fragen zu unseren Mediationsausbildungsangeboten? Sehen Sie sich die Antworten auf unsere häufig gestellten Fragen an. Sollten Sie die gesuchten Fragen oder Antworten nicht finden, können Sie uns gerne kontaktieren.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Mediationsausbildung sind gute englische Sprachkenntnisse, eine akademische Ausbildung oder Berufserfahrung. In einem persönlichen Online-Aufnahmegespräch stellen wir sicher, dass alle Teilnehmer von ihrer Persönlichkeit und Qualifikation her in die Gruppe passen. Dabei können auch offene Fragen von Interessenten besprochen werden.

Das IM-Campus-Team stellt einen virtuellen Raum zur Verfügung. Teilnehmer und Trainer erhalten einen Link, um auf die Sitzungen zugreifen zu können. Um eine Gruppenatmosphäre zu schaffen, müssen Kamera und Ton eingeschaltet sein. Für Mediationssimulationen und Gruppenarbeit teilen die Ausbilder die Gruppe in Breakout-Sitzungen auf. Sie benötigen einen Internetzugang und ein Browser-Gerät. Wir arbeiten mit der Online-Videoplattform zoom.

Um das IM-Campus-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie 80% der Live-Sitzungen absolvieren. Wenn Sie nicht in der Lage sind, diese Anzahl von Live-Sitzungen zu besuchen, haben Sie die Möglichkeit, die fehlenden Schulungen in unserem nächsten Kurs zu wiederholen.

Online-Vermittlung ist ein weltweiter Trend. Mehr und mehr und vor allem in Anbetracht der aktuellen Situation mit COVID ist Online-Mediation gefragt. Unsere Teilnehmer sind Experten auf dem Gebiet der Online-Mediation und insbesondere der internationalen Online-Mediation. Das im Kurs vermittelte Wissen befähigt Sie, auch Face-to-Face-Mediation durchzuführen.

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat des IM Campus: Abschluss einer 40-stündigen Live-Online-Mediationsausbildung und die Bestätigung, dass der Inhalt der Ausbildung den Empfehlungen der EU-Leitlinien für die Mediationsausbildung und die IMI-Leitlinien.

Die Anerkennung ist in jedem Land unterschiedlich geregelt und muss mit den zuständigen Behörden vor Ort besprochen werden. Unabhängig von der formalen Anerkennung vermittelt die Ausbildung fundiertes Wissen über Mediation und Konfliktlösung und befähigt die Teilnehmer, diese Fähigkeiten nach Abschluss in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld anzuwenden.

Unsere Politik des fairen Preissystems berücksichtigt die verschiedenen Kaufkraftindizes. Wir wollen jedem von überall her den Zugang zu unserem Vermittlungsprogramm ermöglichen, indem wir die Preise an die Wirtschaft und die Situation des jeweiligen Landes anpassen. Jeder zahlt sozusagen nicht die gleiche Summe, sondern den gleichen Preis.

Die IM Campus-Trainer haben unterschiedliche berufliche Hintergründe, Schwerpunkte und Nationalitäten. Eine Interdisziplinarität aus Recht, Kommunikationswissenschaft, Psychologie, Wirtschaft, Friedensforschung etc. stellt sicher, dass verschiedene Aspekte der Mediation berücksichtigt werden. Die Ausbilder arbeiten in verschiedenen Ländern und Bereichen der Mediation: Wirtschaftsmediation, Familienmediation, Friedensmediation, internationale Mediation, interkulturelle Mediation, aber auch Coaching und Team-Mediation.

Sie sind Teil eines internationalen und interkulturellen Alumni-Netzwerks, das Ihnen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Zusammenarbeit als Co-Mediator bietet. Sie sind in der Lage, mit Konflikten umzugehen und werden auf eine Karriere als Führungskraft vorbereitet, um Konflikte konstruktiv zu lösen. Sie werden qualifiziert, (Online-)Mediation und Verhandlung nach den Regeln Ihres Landes anzubieten.

Unserer Erfahrung nach vermittelt Ihnen das Online-Live-Training die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie für die Durchführung einer Mediation benötigen. In Online-Live-Simulationen können Körpersprache und andere nonverbale Kommunikation gelesen und berücksichtigt werden. Allerdings sind Online- und Offline-Situationen nicht dasselbe. Um Simulationen von Angesicht zu Angesicht zu erleben, ermutigen wir unsere Teilnehmer, sich mit Gleichgesinnten vor Ort zu treffen.

Our mediation training is approved by the IMI. After the successful completion of the training, you are an IM Campus certified international mediator and eligible to become IMI qualified. After the training, you can be listed on the IM Campus and IMI homepage as a mediator. You will be:

  • International anerkannt
  • Bewährte Qualität
  • Teil eines internationalen Netzwerks.


Dieser Kurs ist Teil des CONSENSUS-Campus Programm. CONSENSUS Campus erfüllt die Qualitätskriterien des Internationalen Mediationsinstituts (https://imimediation.org/program/consensus-campus/). CONSENSUS Campus hat von der IMI eine Ausnahmegenehmigung erhalten, seine bereits genehmigten Schulungen während der Covid-Krise online durchzuführen.