Die Menschen hinter IM-Campus

Wer sind wir?

UNSERE GESCHICHTE

Alles, was wächst, ist irgendwo verwurzelt. Unsere Wurzeln sind CONSENSUS – ein Beratungsunternehmen (www.consensus-group.de) mit Sitz in Süddeutschland (Stuttgart). Der Schwerpunkt liegt auf Mediation, ADR und Organisationsentwicklung.

Unser Team von mehr als 10 Mediatoren mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund bietet Mediation und andere Konfliktlösungsverfahren für alle Branchen, verschiedene Organisationen und Einzelpersonen an.

Darüber hinaus bietet CONSENSUS in ganz Deutschland eine Fortbildung zum zertifizierten Mediator an, die in Präsenzseminaren und internationalen Online-Kursen auf unserem CONSENSUS Campus (www.consensus-campus.com)angeboten wird.

Unsere Arbeit stützt sich jedoch auf drei Säulen: Konfliktlösung, Mediationstraining & Forschung im nationalen und internationalen Kontext.

CONSENSUS Campus bietet das erste und einzige international zertifizierte Mediatorenausbildungsprogramm in Deutschland durch das IMI– International Mediation Institute.

Unsere internationale Ausrichtung und unser Netzwerk führten zu weiteren internationalen Projekten wie:

  • Erasmus+ – Ein von der Europäischen Union unterstütztes Projekt: CONSENSUS ist die führende Einrichtung eines Eurasmus+-Projekts. Unsere internationale Ausrichtung und unser Netzwerk führten zu weiteren internationalen Projekten wie:
  • International Peace Education Projects
  • Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Mediation und Konfliktforschung
  • Unterstützung des ICC-Vermittlungswettbewerbs in Paris

Wir glauben, dass Vielfalt zu neuen Perspektiven führt. Wir sind der Überzeugung, dass friedliche Konfliktlösungen zu einer besseren Lebensqualität der Menschen führen. Wir glauben, dass Menschen auf herausfordernde Situationen in gesunder Weise reagieren und reagieren können. Unsere Überzeugungen gelten nicht nur auf nationaler Ebene, sondern vor allem im internationalen Kontext. Aus diesem Grund haben wir ein Konzept entwickelt, um jedermann von überall her Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Mediationsausbildung zu ermöglichen. Wir sind stolz auf den Gemeinschaftsgeist unter unseren Teilnehmern, der unser Konzept nachhaltig und für Menschen auf der ganzen Welt erschwinglich macht.

Die Idee wurde geboren, als sich zwei Menschen mit diesem Glauben und der gleichen Leidenschaft trafen…

Andrea Hartmann-Piraudeau

Andrea ist die Gründerin von CONSENSUS, einer internationalen Mediatorin mit umfassender Erfahrung in verschiedenen Kontexten. Aufgewachsen in einer interkulturellen Familie liegt nicht nur ihre Kompetenz, sondern auch ihre Leidenschaft in der internationalen und interkulturellen Kommunikation.

Andrea hat einen Master of Mediation und einen Doktortitel in Sozialwissenschaften mit dem Thema „Emotionen in der Mediation“. Andrea sieht sich selbst als Interkulturalistin. Ihr Vater ist Ungar, ihre Mutter Tschechin, ihr Mann ist Franzose, sie ist Deutsche und lebt in Italien. Nicht nur ihr familiärer Hintergrund, sondern auch ihr akademischer Schwerpunkt führt zu ihrem internationalen und interkulturellen Netzwerk und ihrer Leidenschaft. Andrea ist Dozentin in verschiedenen Organisationen und Autorin von Publikationen für MediatorInnen.

 

Alexandra Kieffer

Alexandra arbeitet als Projektmanagerin für Bildung und internationale Projekte bei CONSENSUS. Während ihres International Joint Master Degree in Peace and Conflict Studies an der University of Kent (UK) und der Universität Marburg (Deutschland) fand sie ihre Leidenschaft in der internationalen Mediation.

Nicht nur ihre familiären Verbindungen nach Großbritannien, sondern auch ihre Studien – Teilnahme an einem internationalen Mediationswettbewerb, Arbeit für die NGO Books2Africa und Forschung im Bereich Mediation – führten zu ihrem Interesse an internationalen Beziehungen und Mediation und ADR. Alexandra ist Mediatorin und Beraterin im Bereich der öffentlichen Angelegenheiten.